+43 (1) 515 06
office@ttplaw.at

Entlassung eines Geschäftsführers wegen Untreue (§ 27 Zi 1 AngG), OGH 28.9.2007, 9 ObA 50/07d

Hat eine Geschäftsführer eines Vereins seine notwendige Unterschrift unter einen Förderungsvertrag unter bewusster Inkaufnahme finanzieller Nachteile für den Verein verweigert, um sich bei den laufenden Verhandlungen um einen neuen Geschäftsführervertrag einen persönliche Voreil zu verschaffen, dann ist seine Entlassung wegen Untreue gerechtfertigt.